ERY SPOT® SSO Testprinzip


ERY SPOT® SSO Testprinzip

ERY SPOT® SSO Testprinzip

ERY SPOT® SSO ist eine reverse SSO Methode, bei der sequenzspezifische Oligonukleotidsonden zur Blutgruppen-Typisierung verwendet werden.
Die Sonden sind auf dem Boden eines Testgefäßes gebunden. In einer genortspezifischen Amplifikation werden mittels PCR unter Verwendung
biotinylierter Primer zunächst die entsprechenden Genabschnitte der DNA vervielfältigt. Die Amplifikate binden dann während des vollautomatischen
SSO Prozesses im MR.SPOT Prozessor an die zur DNA-Sequenz passenden Sonden, welche in einer enzymatischen Farbreaktion nachgewiesen werden.
Die gebildeten Farbpunkte werden im MR.SPOT Prozessor fotografiert und in die Fotos in die HISTO MATCH Auswertesoftware übertragen.

ERY SPOT® SSO Produkte HISTO MATCH Software – ERY SPOT® Modul